×
×

Update

Bewerbungsfrist abgelaufen

Wir sind überwältigt von dem großartigen, weltweiten Echo unseres CityTechRUHR Calls.
 
Bis zum Anmeldeschluss am 03.05.2020 haben uns an die 100 Bewerbungen aus über 27 Ländern aus 4 Kontinenten erreicht. Wir sind mit allen Bewerbern derzeit im Gespräch und werden gemeinsam mit den Städten Bochum, Bottrop, Gelsenkirchen und Hagen die besten Lösungsvorschläge auswählen.
 
Wir sind schon sehr gespannt auf die auf die Ergebnisse.... Stay tuned

Das gibt es bei CityTech RUHR

Warum lohnt eine Bewerbung? Es gibt vier gute Gründe.

Challenges

Echte Herausforderungen, die dringend Lösungen benötigen

Know-how

Beratung durch lokale und internationale Experten

Auftrag

Finanzierung für die Umsetzung der Lösungen

Kontakte

Vernetzung in lokale und globale Innovations-Ökosysteme

CityTech RUHR

Innovations-Sprint der Metropole Ruhr

Die Metropole Ruhr − Deutschlands Region mit der höchsten Einwohnerdichte, 53 Städten und mehr als 5 Millionen Menschen − startet einen internationalen Aufruf für Tech-Startups im Bereich Smart City. Die Metropole Ruhr macht sich auf den Weg, Deutschlands größte Smart City zu werden.

In dem Projekt Citytech.Ruhr haben sich vier Städte der Region auf konkrete Challenges verständigt, für die konkrete Lösungsvorschläge gesucht werden. Die Challenges stellen reale Herausforderungen für die teilnehmenden Städte dar.

Innovative Unternehmen und Start-ups aus aller Welt waren aufgerufen, sich mit Lösungsvorschlägen für die Challenges zu bewerben.

Den Gewinnern winkt ein Pilotauftrag für die Erarbeitung eines Konzepts oder Prototypen im Wert von jeweils 10.000 Euro durch die teilnehmenden Städte beziehungsweise deren Unternehmenspartner. Die Sieger-Start-ups werden durch eine Jury ausgewählt und Anfang Dezember 2020 beim Innovation Day in Essen geehrt.