‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier
Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung BMR

Liebe Leserin, lieber Leser,

die vernetzte Mobilität und Kommunikation gehören zu den wichtigsten Herausforderungen für urbane Ballungsräume von morgen. Die Metropole Ruhr geht hier voran und präsentiert sich Ende Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Gelsenkirchen zeigt als digitale Modellstadt NRW ihr Konzept „Open Innovation Lab“. Was dahinter steckt, hat uns Oberbürgermeister Frank Baranowski im Interview erzählt.

Wichtige Innovationen für eine mobile Gesellschaft liefern Start-ups aus der Metropole Ruhr. Wie etablierte Unternehmen der Automobilbranche von ihnen profitieren können, war Thema unserer Diskussionsrunde auf dem Car Symposium in Bochum.

Die „Neue Mobilität“ ist übrigens ein Fachforum im Rahmen der Ruhrkonferenz. Die BMR ist hier mit dabei und leistet ihren Beitrag für leistungsfähige Lösungen für die Region.

Eine tolle Geschichte ist die Präsentation des Mode-Labels Grubenhelden auf der Fashion Week in New York. Wie es Macher Matthias Bohm ins internationale Rampenlicht geschafft hat, erfahren Sie hier.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

Herzliche Grüße
Ihr

Rasmus C. Beck
Vorsitzender der Geschäftsführung
Business Metropole Ruhr GmbH


GELSENKIRCHENS OBERBÜRGERMEISTER FRANK BARANOWSKI IM INTERVIEW

GELSENKIRCHEN AUF DEM MOBILE WORLD CONGRESS IN BARCELONA

Gelsenkirchen ist digitale Modellkommune in NRW und präsentiert sich auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Wir haben Oberbürgermeister Frank Baranowski gefragt, was seine „Vernetzte Stadt“ auszeichnet und welche Pläne er mit dem „Open Innovation Lab“ hat.

Weiterlesen...

CAR-SYMPOSIUM IM RUHRCONGRESS BOCHUM

SMARTE START-UPS BEIM CAR-SYMPOSIUM

Das Car-Symposium in Bochum ist der Treff der Automobil-Branche in Deutschland. Die BMR brachte im Ruhr Kongress Start-ups mit etablierten Unternehmen zusammen.

Weiterlesen...

GLÜCK AUF IN NEW YORK

GLÜCK AUF IN NEW YORK

Aus der Metropole Ruhr auf den Laufsteg in New York: Das Essener Start-up Grubenhelden macht Mode im Bergarbeiter-Look und hat seine aktuelle Kollektion auf der legendären Fashion Week präsentiert.

Weiterlesen...

NEUES AUS DER RUHRKONFERENZ

NEUES AUS DER RUHRKONFERENZ

Neue Impulse für die Metropole Ruhr will die Ruhrkonferenz der Landesregierung setzen. Die BMR leistet mit ihrem Team in mehreren Themenforen ihren Beitrag, um den Prozess mitzugestalten.

Weiterlesen...

Veranstaltungen und Projekte

INNOVATION CALL 2019

Der Innovation Call ist ein bundesweiter Wettbewerb für kreative Startups, Absolventen und Unternehmen. Nach 2017 und 2018 geht der Innovation Call mit dem Megatrend GreenTech in die dritte Runde. Jetzt bewerben!

CEIT-PRAXISFORUM

Mit dem CEIT-Praxisforum startet am 13.2.2019 ein neues halbjährliches Format, das den Aus-tausch der akademischen Forschung mit Unter-nehmen und Institutionen im Bereich Innovati-on und Digitalisierung fördert.

ECOMOTION WEEK ISRAEL

Die BMR organisiert eine Delegationsreise zur EcoMotion in Tel Aviv. Die Veranstaltung vom 10. bis 13. Juni 2019 steht für Innovation im Bereich Smart Mobility. Mit 130 ausstellenden Startups und über 5.000 Teilnehmern aus aller Welt ist sie der Treff für Branchenführer.

BEYOND CONVENTIONS

Mit Beyond Conventions startet am 12./13. Februar 2019 bereits zum zweiten Mal ein ganz innovatives Event. Sieben Unternehmen aus der Region geben Herausforderungen vor, für die sich Startups mit einer Lösung bewerben können.

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Business Metropole Ruhr GmbH
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen

Tel.: 0201 / 63 24 88 - 0
info@business.metropoleruhr.de
www.business.metropoleruhr.de