Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

  Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung BMR

die Farbe grün wird uns in den kommenden Tagen und Wochen häufig begegnen – zumindest, wenn wir den Fernseher einschalten. Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wird uns ab dem 14. Juni bis zum Finale am 15. Juli beinahe täglich (hoffentlich) spannende Spiele auf dem grünen Rasen versorgen. Vor allem für Veranstalter und TV-Sender ein großes Geschäft.

Doch auch auf der Amateur-Ebene lässt sich mittlerweile Geld verdienen. Warum auch die unteren Fußball-Ligen für Zuschauer am Fernseher oder Computer interessant sind und wie sich daraus ein Geschäftsmodell entwickelt hat, erzählen uns die Gründer von Soccerwatch.

Die BMR sorgt ebenfalls für einen grünen Anstrich im Juni. Am 11. Juni steigt der „Green Day Ruhr“. Zwei Veranstaltungen in Dortmund und Oberhausen zu den Themen „Grüne Infrastruktur“ und „Umweltwirtschaft“ mit eindrucksvollen Best-Practice-Beispielen von Unternehmen und spannenden Key Notes von Akteuren aus der Branche. Einer von ihnen ist Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband. Wir haben ihn vorab zu seinen Projekten und zum Baden in der Emscher befragt.

In eigener Sache darf ich Ihnen unseren Newskanal bei WhatsApp ans Herz legen. Hier bieten wir Ihnen täglich Informationen zur Wirtschaft in der Metropole Ruhr.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

Herzliche Grüße
Ihr

Rasmus C. Beck
Vorsitzender der Geschäftsführung
Business Metropole Ruhr GmbH

 
 
 
 

VON GRÜNER UND BLAUER INFRASTRUKTUR

„Als Drei-Strom-Land mit den Flüssen Emscher, Lippe und Ruhr ist das Revier prädestiniert als führende Region für Umweltwirtschaft in Deutschland", davon ist Dr. Uli Paetzel überzeugt. Wir haben mit dem Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband gesprochen.

Weiterlesen...

  Gewinner Innovation Day  
 
 
 

"ÜBERFLIEGER" URLAUBSGURU

Die Heimat im Herzen, die Welt vor Augen und eine Arbeitgeber-Philosophie im amerikanischen Stil: Der „Urlaubsguru“ aus Holzwickede hat sich in nur sechs Jahren zu einer der gefragtesten Online-Plattformen für Urlaubsschnäppchen entwickelt.

Weiterlesen...

   
 
 
 

LIVE UND AUF ASCHE

Für viele findet der wahre Kick nicht in der Arena, sondern auf Asche statt. 1,8 Mio. Fußballspiele werden alljährlich auf deutschen Fußballplätzen ausgetragen, doch nur die Profispiele sind im Fernsehen zu sehen. Das Essener Start-up „Soccerwatch“ will das ändern und bringt Amateur-Fußball live ins Internet.

Weiterlesen...

  Soccerwatch  
 
 
 

ALLES IM GRÜNEN BEREICH

Christina Zollmarsch leitet bei der BMR seit Anfang des Jahres das Projekt Greentech.Ruhr - das innovative Netzwerk für Umweltwirtschaft in der Metropole Ruhr. Uns hat sie verraten, was sie bei ihrer Arbeit motiviert und wofür sie sich mit Leidenschaft einsetzt.

Weiterlesen...

  BMR INSIDE  
 
 

Veranstaltungen und Projekte

 

Green Day Ruhr

Grüner wird’s nicht. Doch! Und zwar am 11. Juni: Gleich zwei Veranstaltungen zum Potenzial des grünen Ruhrgebiets, dem Leitmarkt Ressourceneffizienz und seinen Unternehmen aus der Umweltwirtschaft.

  Förderscout

Förderscout LIVE

Konkrete und praktische Hilfe für kleine und mittlere Unternehmen bietet der Förderscout der BMR. Wir laden Sie ein, am 14. Juni einen Einblick in die Innovationsförderung zu bekommen.

 

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Business Metropole Ruhr GmbH
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen

Tel.: 0201 / 63 24 88 - 0
info@business.metropoleruhr.de
www.business.metropoleruhr.de