‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier
Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung BMR

Liebe Leserin, lieber Leser,

was ist das Ruhrgebiet? Eine Region mit Zuversicht und Zusammenhalt - in guten wie in schlechten Zeiten. Menschen und Unternehmen arbeiten hier an ihrer Zukunft. In der Corona-Krise geht es darum, dass wir solidarisch sind und uns gegenseitig helfen. Das Ruhrgebiet ist eine Region, die anpackt!

Die Initiative „Wir im Revier“ beweist es, die wir gemeinsam mit der Funke Mediengruppe initiiert haben. Durch das Engagement der Brost-Stiftung und der RAG-Stiftung ist die größte Hilfsaktion im Revier entstanden. Auch der Regionalverband Ruhr und die Mercator-Stiftung bringen sich ein und weitere Unterstützer aus der Wirtschaft sollen noch folgen.

Bürgerinnen und Bürger sollen genau hinschauen: Welcher Mitbürger ist durch Corona in Not geraten? Damit wollen wir diejenigen unterstützen, die für das Leben im Revier so wichtig sind: Kreative und sozial Engagierte, die Kioskbesitzer, die Beschäftigten der Kneipe oder im Kleinkunsttheater.

Zuversicht in schwierigen Zeiten: Das schafft auch der Wirtschaftsbericht Ruhr 2019. Im Ruhrgebiet sind so viele Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt wie seit 1976 nicht mehr. Im Vergleich mit anderen Regionen haben wir auch die rote Laterne beim Beschäftigungswachstum abgegeben. Das Ruhrgebiet ist im Vergleich schneller gewachsen als Bund und Land. Der größte Leitmarkt heute ist die Gesundheitswirtschaft: Vor dem Hintergrund der Corona-Krise gilt es, die Deutschlands dichteste ambulante und stationäre Versorgungsinfrastruktur sowie die klinische Forschung als strategischen Standortfaktor weiter zu entwickeln.

Auch wenn Corona uns alle derzeit vor Herausforderungen stellt. Das Ruhrgebiet hat allen Grund, seine bereits begonnene Aufholjagd mutig fortzusetzen. Denn gerade wegen der Corona-Krise muss Wachstum weiterhin die höchste Priorität haben.

Viel Vergnügen beim Lesen.
Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Ihr

Rasmus C. Beck
Vorsitzender der Geschäftsführung
Business Metropole Ruhr GmbH


Hilfsaktion: Wir im Revier

Die Corona-Krise hat viele Menschen im Ruhrgebiet in finanzielle Notlagen gebracht. Trotz zahlreicher guter Hilfen von Bund und Land gibt es Menschen, die durch das breit gespannte Netz fallen. Gemeinsam mit der Funke Mediengruppe haben wir für genau diese Menschen einen Spendenfonds initiiert und starke Partner für das Projekt gewonnen.

Weiterlesen...

Wirtschaftsbericht Ruhr: Neuer Jobrekord in 2019

Das Ruhrgebiet hat mehr Beschäftigungswachstum als im Durchschnitt von Bund und Land und konnte die rote Laterne im Vergleich mit anderen Metropolregionen abgegeben. Die aktuellen Zahlen des Wirtschaftsberichts Ruhr 2019 machen Mut, dass das Ruhrgebiet nach der Corona-Krise an seine wirtschaftliche Entwicklung anknüpfen kann.

Weiterlesen...

Unser Service für Sie: COVID-19-Hilfen im Blick

Die Verbreitung des Corona-Virus gefährdet nicht nur die Gesundheit, sondern sie bereitet auch der Wirtschaft Sorgen. Das Front-Desk der BMR klärt den aktuellen Stand der Hilfsprogramme ab und informiert über Umsetzung und Ansprechpartner.

Weiterlesen...

E-Learning: Tutorials für Gründerinnen und Gründer

Gerade für Gründerinnen und Gründer ist es in Zeiten der Corona-Krise schwierig Kontakte zu pflegen und ihr Netzwerk für das Business aufzubauen. Die Plattform "StartupRemote" setzt genau hier an: Experten der lokalen Gründerszene in Videos ihr Know-How nun auf digitalem Weg weiter.

Weiterlesen...

Stankos Kolumne: Das ganz normale Krisen-Chaos

Jörg Stanko aus dem virenfreien Home Office. In seiner neuen Folge "Stankos Metropole Ruhr" schreibt er über seinen Alltag in Zeiten von Corona und welche Botschaft die Krise mit sich bringt. "Wir schaffen das schon, irgendwie", ist sich der Schriftsteller und Journalist fast sicher.

Weiterlesen...

Veranstaltungen und Projekte

Greentech.Ruhr Webinar

Was bedeutet COVID19 für Personalmarketing? Worauf sollten Arbeitgeber jetzt achten? Greentech.Ruhr bietet dazu am 22. April ein Webinar mit Peer Bieber, dem Geschäftsführer der ArbeitgeberGold GmbH an. Die Teilnahme ist kostenlos. Jetzt anmelden!

Digital, effizient, vernetzt

Die Metropole Ruhr macht sich auf den Weg, Deutschlands größte Smart City zu werden und startet einen internationalen Aufruf für Tech-Startups. Innovative Unternehmen und Start-ups aus aller Welt sind aufgerufen, sich mit Lösungsvorschlägen für die Challenges zu bewerben.

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Business Metropole Ruhr GmbH
Am Thyssenhaus 1-3
45128 Essen

Tel.: 0201 / 63 24 88 - 0
info@business.ruhr
business.ruhr