×
×

Mobile World Congress 2020 abgesagt

Der MWC in Barcelona fällt in diesem Jahr aus. Der Veranstalter GSMA sagte die Messe wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab.

"Mit Rücksicht auf die Sicherheit und Gesundheit in Barcelona und dem Gastgeberland hat die GSMA den MWC Barcelona 2020 abgesagt", heißt es in einer Stellungnahme, die am Mittwoch Abend, 12. Februar, veröffentlicht wurde. Die weltweite Besorgnis über den Ausbruch des Coronavirus und die Reisebeschränkungen machten es GSMA unmöglich, die Veranstaltung durchzuführen. Zuvor hatten bereits mehrere große Unternehmen ihre Teilnahme an der internationalen Mobilfunk-Messe abgesagt. Die Messe war für den 24. bis 27. Februar geplant. Die Stellungnahme der GSMA finden Sie hier.

Eindrücke des MWC 2019

Mehr zum Thema

Kontakt

Frank Speer
HUB-Manager | Internationalisierung

Tel.: +49 201 632488-29
Fax: +49 201 632488-99

speer@business.ruhr

Kontakt

Daniela Oliel
Projektmanagerin | Internationalisierung

Tel.: +49 201 632488-25
Fax: +49 201 632488-99

oliel@business.ruhr