×
×

Neue Mitte Oberhausen

Vor mehr als 20 Jahren wurde auf den ehemaligen Industriefläche der Gutenhoffnungshütte und Thyssen das Centro eröffnet. Über 220 Einzelhandelsgeschäfte mit rund 120.000 Quadratmeter Verkaufsfläche machen das Centro heute zu einem der größten Einkaufs- und Freizeitzentren Europas. Jedes Jahr werden hier rund 23 Millionen Besucher gezählt. Seitdem hat sich auf der ehemaligen Zechenfläche am Rhein-Herne-Kanal, die über die A2, A3, A42 und die A516 gut zu erreichen ist, viel verändert. Rund um das Centro entstand die sogenannte Neue Mitte Oberhausen, mit attraktiven Büro- und Gewerbeflächen und einer Reihe von touristischen Attraktionen. Besuchermagnete wie das Sea Life Aquarium, Legoland Discovery Centre, das Stage Metronom Theater sowie die König-Pilsener-Arena mit ihren 12.500 Sitzplätzen gehen mit den beeindruckenden Objekten der Industriekultur wie dem Gasometer oder dem ehemaligen GHH-Hauptlagerhaus des Bauhaus-Architekten Peter Behrens eine attraktive Symbiose ein.

In unmittelbarer Nähe zum Centro, auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände, dem heutigen BusinessParkO. vermarktet die nordirische Euro Auctions Immobilien GmbH gemeinsam mit dem Bocholter Unternehmen Giesers Stahlbau GmbH erfolgreich Flächen. Landgard Blumen und Pflanzen, Engelbert Strauss Berufsbekleidung, B&B Hotel, Super8 Hotel, Poco Einrichtungshaus, Hornbach Baumarkt, The Ash, L‘Osteria und RENTABOX24 sind nur einige Firmen, die sich hier angesiedelt haben. XXXLutz und Decathlon haben bereits Vorverträge geschlossen. Die Entwicklung dieses Geländes spiegelt im besonderen Maße den Strukturwandel der Region vom Industriestandort zur Handels- und Dienstleistungsmetropole wider. Dass dies im Einklang mit Forschungs- und Umweltprojekten geschehen kann, wird hier deutlich: Das Fraunhofer Institut UMSICHT hat gerade seine Forschungsbereiche am Standort Oberhausen erweitert. Die Emschergenossenschaft hat mit der Renaturierung des Oberlaufs von Läppkes Mühlenbach in den letzten Jahren den Grundstein für das „Neue Emschertal“ gelegt hat. Im BusinessParkO., sowie in dessen direkter Nachbarschaft an der Osterfelder Straße und an der Marina Oberhausen stehen weitere attraktive voll erschlossene Flächen für Büro- und Gewerbe in der Neuen Mitte Oberhausen zur Verfügung.

Kontakt

Frank Lichtenheld
OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismus GmbH | Entwicklungsgesellschaft Neu-Oberhausen mbH - ENO

Tel.: +49 208 85036-14

lichtenheld@eno-gmbh.de

Real Estate Facts

(pdf 1.5 MB)

Download

Standortdaten

(pdf 910.9 KB)

Download