×
×

Innenstadt West

Bochum als Standort – das passt.

Bochum hat sich neu erfunden: Die blühende Bergbau- und Hüttenmetropole des 19. Jahrhunderts verwandelte sich in den vergangenen Jahrzehnten in einen modernen, vitalen Wirtschafts- und Dienstleistungsstandort mit hohem Freizeitwert. Heute prägen die Branchen IT bzw. IT-Sicherheit, Gesundheitswirtschaft sowie Produktionswirtschaft mit Schwerpunkten im Bereich Maschinenbau und Automotive das wirtschaftliche Profil der Stadt an der Ruhr.


In Bochum, dem Zentrum des mittleren Ruhrgebiets, leben mehr als 364.000 Menschen. Davon sind etwa 6.000 Frauen und Männer in Wissenschaft, Forschung und Verwaltung beschäftigt. Mit rund 60.000 Studierenden ist Bochum zweitgrößter Hochschulstandort in NRW. Deutschlandweit gehört Bochum zu den Top Ten.


Zwei Hoch- und vier Fachhochschulen, die Folkwang-Hochschule und zahlreiche wissenschaftliche Institute und Technologiezentren bilden Bochums angesehene Bildungslandschaft, die den Wandel der Stadt zur modernen Wissensgesellschaft verdeutlicht.


Bochum hat viel zu bieten:

• 9 Hochschulen und 15 Forschungsinstitute
• 20 Theater- und Musikspielstätten, dazu gehören u.a. das Schauspielhaus Bochum, die Jahrhunderthalle(RuhrTriennale) und das Anneliese-Brost-Musikzentrum
• 12 Museen
• 14 Parkanlagen und Seen
• 70 Restaurants sowie
• das Bermuda3Eck mit über 80 Cafés, Bars, Kneipen und Restaurants

Im Schatten der Jahrhunderthalle Bochum zählt das Areal Innenstadt West in direkter Nähe zum Bochumer Stadtkern zu den bedeutenden und potenzialstarken Standorten im Ruhrgebiet.

Hier wird eine 35 ha große ehemalige Industriefläche zukunftsorientiert neu gestaltet. Eine attraktive Kombination aus Wirtschaft, Handel, Kultur und Freizeit ist Ziel des Projektes.

Kontakt

Carsten Krein
Bochum Wirtschaftsentwicklung

Tel.: +49 234 61063-141

carsten.krein@bochum-wirtschaft.de

Real Estate Facts

(pdf 4.5 MB)

Download

Standortdaten

(pdf 911.7 KB)

Download