×
×

Die Neue BMR

HUBs und Stabstellen

Die Business Metropole Ruhr GmbH gliedert sich zum einen in agile Unternehmenseinheiten, sogenannte HUBs, und zum anderen in die Geschäftsführung sowie drei Stabstellen. Die jeweiligen HUBs setzen sich aus maximal drei Mitgliedern, dem HUB-Manager sowie den dazugehörigen Projektmanagern, zusammen.

Die jeweiligen HUBs korrespondieren mit den mittelfristigen Hauptaufgaben des Unternehmens und bündeln einzelne, diesbezügliche Kompetenzschwerpunkte. In Kombination mit anderen HUBS werden neue und aktuelle Projekte der BMR effizient bearbeitet.

Sarah Kerßebaum
HUB-Managerin | Fördermittelberatung
+49 201 632488-73
Kerstin Sukale
Projektmanagerin | Fördermittelberatung
+49 201 632488-19
Nina Kuenzer
Projektmanagerin | Fördermittelberatung
+49 201 632488-42
„Das ist ganz einfach! Eine gesunde Mischung von beidem. Dank des einzigartigen Charmes weiß man hier immer wo man dran ist.“
Sarah Kerßebaum
„Frühstücken in Mülheim, Kanutour starten in Bochum, Kaffeetrinken in Essen und Konzertbesuch in Dortmund. Vier Großstädte an einem Samstag – das geht nur hier im Revier.“
Kerstin Sukale
„In der Metropole Ruhr sind eine Vielfalt und Vielzahl an Akteuren tätig. Gut vernetzt zu sein ist daher das „A und O“, denn nur so können wir gemeinsam Projekte anstoßen und erfolgreich umsetzen!“
Nina Kuenzer