×
×

Als Fußballer braucht man Eigenschaften, die auch im Berufsleben zählen – die richtige Technik, Ausdauer und Teamgeist. Heiner Kalvelage, der lange bei Bayer Uerdingen kickte, freut sich auf die Herausforderungen in seinem neuen Job. Er verstärkt ab sofort das Greentech.Ruhr-Team. Zusammen mit seinen Kollegen bereitet er die Veranstaltungen für 2019 vor und treibt die Netzwerkpflege voran.

Grüne Oasen

Schon als Kind träumt der gebürtige Hammer davon, Förster zu werden. Also geht es nach dem Abitur auf nach Göttingen, um Forstwissenschaften zu studieren. Doch dann wird sein Interesse für die Geografie geweckt, er wechselt an die Uni nach Bochum, wo er gerade seinen Master im Stadt- und Regionalentwicklungsmanagement macht. Thema seiner Arbeit: Die Qualität von Stadtgrün. „Für einen attraktiven urbanen Raum spielt nicht nur die Quantität des Grüns eine Rolle“, ist Heiner Kalvelage überzeugt.

Immer in Bewegung bleiben

Die BMR lernt der Projektmanager im Juni 2017 kennen. Als studentische Hilfskraft und Projektassistent unterstützt er das Team und arbeitet sich schnell in die Themen der Wirtschaftsförderung ein. Der Endspurt im Studium und der Einstig ins Berufsleben lassen zur  Zeit wenig Platz für Hobbies. Gut, dass es da noch Schäferhund Arthos gibt – er sorgt, dafür, dass das Herrchen fit bleibt.