Emscher Wassertechnik GmbH

Die Emscher Wassertechnik GmbH deckt als Ingenieurgesellschaft das gesamte Leistungsspektrum im Bereich der Wasser- und Siedlungswasserwirtschaft ab: Von Beratungs- und Planungsleistungen bis zur Betriebsbetreuung und -optimierung sowie Beratung in Organisations- und Wirtschaftsfragen. Dies umfasst die Medien Boden, Grund-, Regen- und Abwasser sowie Fließgewässer und Landschaft.

Die Emscher Wassertechnik GmbH arbeitet unter einem Dach zusammen mit der Schwestergesellschaft Lippe Wassertechnik GmbH. Als Unternehmen von Emschergenossenschaft und Lippeverband können die beiden Gesellschaften neben den umfassenden eigenen Ingenieurkompetenzen auch auf das in über 100 Jahre erworbene Wissen zweier großer Wasserverbände zurückgreifen.

Die Gesellschaften sind für kommunale und industrielle Kunden national und international tätig. Mit rund 120 Mitarbeiter/innen können die Unternehmen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Typische Projekte umfassen beispielsweise die Planung für Kanalbauwerke, Abwasser- und Schlammbehandlungsanlagen oder Beratungsleistungen bei Betriebsproblemen bzw. zur Verfahrensoptimierung solcher Anlagen. Dabei werden auch innovative Verfahren angegangen, z. B. zur Einhaltung besonders geringer Phosphorablaufkonzentrationen oder zur Elimination von Mikroschadstoffen.

Im Bereich der Abwasserableitung spielen der Umgang mit Regenwasser und der Hochwasserschutz eine wichtige Rolle. Es werden auch Contracting-Modelle angeboten, bei denen der langjährige Betrieb von Anlagen zum Regenwassermanagement übernommen wird.

Die Emscher Wassertechnik GmbH führt auch wasserbauliche Planungen an oberirdischen Gewässern und zur Grundwasserbewirtschaftung durch, bis hin zu hochspezialisierten Grundwasser-Modellierungen und hydrogeologischen Untersuchungen bei der Rohstoffgewinnung oder zur Sanierung von Altlasten. Dabei können Baugrundgutachten und ökologische Fragestellungen bei großen Baumaßnahmen mit eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angegangen werden.

Als Tochterunternehmen großer Wasserverbände werden natürlich auch betriebsnahe Beratungsleistungen angeboten. Beispielsweise werden Maßnahmen für die kostenoptimierte Instandhaltung bei Kläranlagen und Pumpwerken konzipiert sowie Dienst- und Betriebsanweisungen für abwassertechnische Anlagen erstellt. Man trifft Mitarbeiter/innen der Emscher Wassertechnik GmbH aber auch als Ex-Schutz- oder Gewässerschutzbeauftragte oder beim Prüfen von Brücken an.

Im Ausland ist die Emscher Wassertechnik GmbH vor allem mit Ingenieur- und Schulungsprojekten tätig. Diese internationalen Leistungen werden seit 2015 in der Tochtergesellschaft EWEC WATER GmbH gebündelt.


zurück zur Übersicht