‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier
Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung BMR

Liebe Leserin, lieber Leser,

über Aspekte regionaler und intelligenter Spezialisierungsstrategien diskutierte ich in der vergangenen Woche in Krakau mit Experten aus Frankreich, Norwegen oder der Ukraine. Interessant für mich: Viele europäische Regionen machen sich gerade daran, eine Leitmarktstrategie zu entwickeln. Ein Ansatz zur passgenauen Analyse der Wirtschaftsstruktur, den wir schon einige Jahre verfolgen. Das Ruhrgebiet als Vorreiter. Schade, dass es hier keine Rankings gibt.

Wie wichtig internationale Präsenz für eine Region wie das Ruhrgebiet ist, zeigte auch die MIPIM Mitte März. Die Region präsentierte sich selbstbewusst auf der internationalen Immobilienmesse in Cannes. Zum ersten Mal stellten fünf Oberbürgermeister gemeinsam gegenüber Investoren spannende Projekte ihrer Städten vor. Der Erfolg der MIPIM zeigt: Wer wahrgenommen werden möchte, braucht die richtige Bühne.

Das gilt für Regionen, natürlich auch für Gründer und Start-ups. Die beste Bühne für innovative Köpfe aus dem Bereich Ressourceneffizienz bieten wir am 21. Mai. Beim Innovation Day matchen wir etablierte Unternehmen und kluge Köpfe. Seien Sie dabei! Ich freue mich aber auch besonders, dass der Nordrhein-westfälische Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart zugesagt hat.

Neue Wege geht auch die BMR selbst: Wir ziehen um! Im neuen Coworking-Space passen die Räumlichkeiten zu unserer neuen Struktur als agile Projektgesellschaft. Ab dem 3. Mai finden Sie uns im RUHR Tower, Am Thyssenhaus 1-3 in 45128 Essen.

Herzliche Grüße
Ihr

Rasmus C. Beck
Vorsitzender der Geschäftsführung
Business Metropole Ruhr GmbH


bmr 2.0

BMR 2.0 - NEUE RÄUME FÜR NEUES DENKEN

Die BMR hat ihre Organisationsstruktur radikal geändert. Nun steht ein Umzug an, um in einem modernen und kommunikativen Arbeitsumfeld in Projektteams kollaborativ miteinander zu arbeiten.

Weiterlesen...

Innovation Day 2019

KREATIVE LÖSUNGEN FÜR EFFIZIENTES BUSINESS

Der Countdown läuft: Im Mai findet bereits zum dritten Mal der bundesweite Wettbewerb Innovation Call in der Metropole Ruhr statt. Birthe Bruckhoff hat das Event für die BMR organisiert. Hier verrät sie, welche Start-ups ihre Ideen am 21.05. auf Zollverein präsentieren.

Weiterlesen...

schacht one

DIGITALE IDEEN FÖRDERN

Digitalisierung vorantreiben - das ist die Aufgabe von Schacht One. Wie das praktisch umgesetzt wird und wie Geschäftsmodelle dabei in den Blick genommen werden, erklärt CEO Dirk Müller im Interview.

Weiterlesen...

MIPIM 2019

Sie ist der Hot-Spot der Branche: In diesem Jahr trafen sich über 26.000 Vertreter von Unternehmen und Politik aus aller Welt auf der MIPIM in Cannes. Auf der internationalen Immobilienmesse machte das Ruhrgebiet mit zukunftsweisenden Projekten auf sich aufmerksam.

Weiterlesen...

Veranstaltungen und Projekte

FÖRDERSCOUT LIVE - AM 16. MAI 2019 IN OBERHAUSEN

Klimaschutz und Energieeffizienz: Das sind die wichtige Themen für Unternehmen. Welche Möglichkeiten es gibt, wo gefördert wird und wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Kosten sparen können zeigt der Förderscout Live in Oberhausen.

INNOVATION DAY - DAS GROßE FINALE AM 21. Mai 2019

Der Innovation Day geht mit dem Megatrend GreenTech in eine neue Runde. Die innovative Veranstaltung ist das Finale mit Pitch und Preisverleihung vom Innovation Call, einem bundesweiten Ideenwettbewerb rund um die Zukunftsthemen Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit sowie Energie- und Materialeffizienz.

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Business Metropole Ruhr GmbH
Am Thyssenhaus 1-3
45128 Essen

Tel.: 0201 / 63 24 88 - 0
info@business.ruhr
business.ruhr