Wasserstoff-Füllstationen

1. Mobiles Wasserstoff-Tanksystem für 350 bar und 700 bar.
Anwendung: Wasserstoffversorgungssystem zur Notbetankung von PKW’s oder Bussen. Anleg hat dieses System für die Installation auf einem PKW-Anhänger entwickelt und gebaut.

2. Portable Wasserstoff-Tankstelle für 350 bar Anwendungen
Anwendung: Notbetankung von Bussen, PKW’s oder anderen Wasserstoff betriebenen Applikationen auf Basis von 350 bar. In einem 10 Fuß-Container ist ein Kompressor untergebracht, der ein angeschlossenes 200 bar Bündel auf 450 bar komprimiert und in installierten Puffern speichert. Per Überströmen wird dann der komprimierte Wasserstoff an einen Verbraucher (z.B. PKW oder Bus) mit Hilfe einer standardisierten Befüllkupplung übertragen.


3. Weitere Tankstellenprojekte sind in der Umsetzung bzw. in Planung. Es werden beide Druckbereiche von 350 bar und 700 bar vorgesehen. Die Auslegung und Planung von Gesamtsystemen und verschiedener Einzelkomponenten und Aggregate obliegen dem Lieferumfang von Anleg. Im Detail umfasst das unter anderem die Umsetzung des Dispensers in Form von Design und technischer Auslegung, die systemtechnische Planung des Gesamtsystems, Bestimmung von Pufferspeichern, Planung des Rohrleitungsdesigns sowie umfassende Beratungstätigkeiten rund um das Thema Wasserstoff-Befüllstationen.

Ort: Mobiler und tranpsortabler Einsatzort

Beteiligte Unternehmen



zurück zur Übersicht