Zum ersten Netzwerktreffen des Projekts Ruhr.Innovationspartner trafen sich am 09.11. Vertreterinnen und Vertreter ganz unterschiedlicher Anbieter von Innovationsberatung für kleine und mittlere Unternehmen in der Rotunde in Bochum. Neben den kommunalen Wirtschaftsförderungen waren unter anderem Gründerberater, Hochschul- und Unternehmensnetzwerke sowie die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet vertreten.

Moderator Michael Westerhoff führte zunächst durch zwei Talkrunden, die den Teilnehmenden die Ziele und Maßnahmen des Projekts Ruhr.Innovationspartner darstellten. Zudem zeigte Thomas Harmes, Geschäftsführer der hochinnovativen mifitto GmbH, auf, wie Start-Ups und KMU von starken (Beratungs-)Netzwerken profitieren können. Anschließend wurde von allen Anwesenden intensiv die Möglichkeit genutzt, in persönlichen Gesprächen die Netzwerkpartner „Wissen schafft Erfolg“, „ruhrvalley“, „STARBUZZ“ und das „Bochumer Institut für Technologie (BO-I-T)“ kennenzulernen.

Die Beteiligten waren sich einig, dass durch den persönlichen Austausch und durch die Vernetzung der Akteure auf der digitalen Plattform www.innovation.ruhr ab März 2018 ein wichtiger Beitrag geleistet werden kann, um Erfahrungen untereinander austauschen zu können, langfristig die Arbeit der Beratenden zu unterstützen und Unternehmen schneller die passende Expertise zur Verfügung zu stellen.

 
MKW NRW Bank

Das Projekt wird unter dem Dach des NRW.Innovationspartners durchgeführt und aus Mitteln des MWIDE NRW gefördert


Kontakt

Axel Striebeck
Projektmanager
Tel.: +49 201 632488-73
Fax: +49 201 632488-99
striebeck@business.metropoleruhr.de

Kontaktdaten speichern


Diesen Artikel weiterempfehlen

Verbundpartner