MIPIM

Die diesjährige MIPIM fand vom 14.03.- 17.03.2017 in Cannes statt. Als größte Zusammenkunft internationaler Investoren (über 5.000) mit Entwicklern, Architekten, Hotelkonzernen, Behörden, Technikspezialisten, Start-ups und Immobilienverbänden unterstrich die MIPIM erneut ihre Bedeutung.

Die Teilnehmerzahlen der MIPIM 2017 sind im Vergleich zum Jahr 2016 konstant geblieben. Es trafen sich etwa 23.000 leitende Immobilienfachkräfte, Stadtplaner und Politiker aus rund 90 Ländern in Cannes beim führenden Immobilienkongress der Welt.

Die wmr hat auch in diesem Jahr im Auftrag von  NRW.INVEST den Messeauftritt des Landes NRW organisiert. Teilnehmer waren die Städte Aachen, Bonn, Köln und Mönchengladbach, die Metropole Ruhr mit den Städten Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und Oberhausen sowie 22 Unternehmen.

Am 15.03. fand der traditionelle NRW Empfang auf dem Messestand statt. Vor dem  „Get-together“ wurden von folgenden Repräsentanten kurze Statements gehalten.

 

  • Frau Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln
    „Neue Flächen für den Wohnungsbau in der wachsenden Metropole“
  • Herr Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund
    „Nachhaltige Stadtentwicklung am Beispiel des Projektes ‚Nordwärts‘“
  • Herr Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen
    „Essen - Grüne Hauptstadt Europas 2017“
  • Herr Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum und Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH
    „Urbane Quartiere in der Metropole Ruhr“

 

Nach einem ersten Feedback haben sich die Teilnehmer sehr positiv über die hohe Qualität der diesjährigen Gespräche und Kontakte geäußert. Einige haben NRW.INVEST ihre Teilnahme für die MIPIM 2018 bereits jetzt schon zugesichert.

Ihr Ansprechpartner

Martin Hoffmann
Projektmanager Messen
Tel.: +49 201 632488-45
Fax: +49 201 632488-99
hoffmann@business.metropoleruhr.de

Kontaktdaten speichern


Diesen Artikel weiterempfehlen

Eindrücke von der MIPIM 2017