Über die Expo Real

„Deutschlands größte Stadt“ im Fokus der Immobilienbranche

Die 19. Expo Real fand vom 04.10. – 06.10.2016 in München statt. 39.101 Teilnehmer aus 77 Ländern (2015:74) kamen zur Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen – ein  Plus von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Gesamtteilnehmerzahl unterteilt sich in  18.963 Fachbesucher und 20.139 Unternehmensrepräsentanten. Die insgesamt 1.768 Aussteller (2015: 1.707) kommen aus 29 Ländern.

An den drei Tagen ist die Stadt das Zentrum der Immobilienwirtschaft. Und die hat die Metropole Ruhr immer stärker im Fokus. Nach den ersten Messetagen sind insbesondere zwei Trends zu beobachten. „Die Nachfrage nach Einzelhandelskonzepten oder Wohnen auf Zeit ist hoch“, sagt Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung der wmr. Die Metropole Ruhr - mit 5,1 Mio. Menschen „Deutschlands größte Stadt“  - bietet Investoren vielfältige Anlagemöglichkeiten. Core, Value Add oder opportunistisch – für jede Strategie gibt es die passenden Projekte. Der Immobilienmarktbericht Ruhr 2016 zeigt diese insbesondere an den zehn vitalen Kernen auf. Zum Beispiel die Revitalisierung des ehemaligen Karstadt/Hertie-Gebäudes in Herne – ein Projekt von HPP-Architekten.

Die Münchener BVT Holding  ist seit 12 Jahren in der Metropole Ruhr aktiv. Geschäftsführer Marcus Kraft hat im Talk auf der Messe erläutert, warum: „Das liegt daran, dass wir ein stetiges Angebot erhalten und an den im Vergleich zu den klassischen A-Standorten immer noch auskömmlichen Renditen.“ Zudem gebe es an der Ruhr mehr Perspektiven für eine Exit-Strategie, die bei dem einen oder anderen A-Standort bisweilen fehle.

 

Alles im Fluss

Apropos Fluss: Der Emscher-Umbau sorgt für über 30 „Neue Lagen“ im unmittelbaren Fluss-Umfeld. Die Emschergenossenschaft schafft mit dem Fünf-Milliarden-Euro-Projekt neue attraktive Flächen für Wohnen und Gewerbe, die dem nördlichen Ruhrgebiet ein neues Gesicht geben. Wie das aussieht, erfahren die Besucher an einem interaktiven, digitalen Kartentisch im Zentrum des Messestandes.In diesem Jahr hat die wmr den Messeauftritt in München für 12 Städte und 70 Unternehmenspartner organisiert.

Ihr Ansprechpartner

Martin Hoffmann
Projektmanager Messen
Tel.: +49 201 632488-45
Fax: +49 201 632488-99
hoffmann@business.metropoleruhr.de

Kontaktdaten speichern


Partnerflyer Expo Real 2016

Digitaler Messekiosk

Hallenplan 2016

Diesen Artikel weiterempfehlen

Bilder der Veranstaltung