Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

  Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung wmr

„Gesund gewachsen“, „Der Job-Motor läuft seit zehn Jahren“, „Immer mehr Jobs im Gesundheitswesen“, „Wirtschaftsbericht Ruhr macht Mut“. Unter diesen Schlagzeilen haben Ruhr Nachrichten, WAZ, BILD und WDR über den Wirtschaftsbericht Ruhr 2016 informiert, den die wmr Anfang März bei der phenox GmbH in Bochum vorgestellt hat.

Im zehnten Jahr in Folge ist 2016 die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Metropole Ruhr gestiegen: Insgesamt sind nun 1,67 Mio. Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. In sieben von neun Leitmärkten sind 22.000 neue Jobs entstanden.
Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 1,6%.

Der Leitmarkt Gesundheit hat sich zur stärksten Branche in der Region entwickelt. Mit insgesamt 321.500 Beschäftigten hat die Gesundheitswirtschaft einen Anteil von 19,2 Prozent an der Gesamtbeschäftigung. Auf dem Gesundheitscampus in Bochum haben sich viele innovative Unternehmen angesiedelt – wie die phenox GmbH. Mehr zu unserem Gastgeber und zum erstmals komplett im digitalen Format erstellten Wirtschaftsbericht Ruhr erfahren Sie hier. Die Berichterstattung der Medien können Sie hier nachverfolgen.

Neben der Gesundheitswirtschaft und dem klassisch starken industriellen Kern hat sich der Leitmarkt Urbanes Bauen & Wohnen äußerst positiv entwickelt. Der Immobilienstandort Metropole Ruhr ist aktuell bei Projektentwicklern und Investoren sehr gefragt. Welche Vorhaben bald realisiert werden und in welchen Assetklassen die Zukunft spielt, ist auch Thema der internationalen Immobilienmesse MIPIM. Die wmr organisiert in Cannes erneut den gemeinsamen Auftritt des Landes NRW. Aus der Metropole Ruhr ist unter anderem die Harpen Unternehmensgruppe vertreten. Über die bewegte Geschichte des Unternehmens und den Immobilienmarkt Metropole Ruhr haben wir mit Geschäftsführer Franz-Josef Peveling gesprochen.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

Herzliche Grüße
Ihr

Rasmus C. Beck
Vorsitzender der Geschäftsführung
Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH

 
 
 
 

wmr-Interview mit Franz-Josef Peveling

Die Harpen-Unternehmensgruppe ist seit fast 50 Jahren im Immobiliengeschäft am Standort Metropole Ruhr tätig. Wie sich dieser entwickelt hat, welchen Part die zunehmende Digitalisierung dabei einnimmt und welche Vorteile die Region bietet, erläutert Franz-Josef Peveling, Geschäftsführer der Harpen Unternehmensgruppe.

Weiterlesen...

  wmr-Interview mit Franz-Josef Peveling  
 
 
 

So stark ist die Metropole Ruhr: Der neue Wirtschaftsbericht Ruhr ist da!

Erstmals komplett im digitalen Format erscheint der Wirtschaftsbericht Ruhr in diesem Jahr. Kompakt und klar strukturiert, informieren wir Sie über die aktuellen Zahlen aus den Leitmärkten der Metropole Ruhr zur Entwicklung von Beschäftigung und Unternehmen. Zudem erfahren Sie, wie „Open Innovation und Technologietransfer“ die Innovationsfähigkeit der Unternehmen der Metropole Ruhr steigert.

Jetzt lesen!

  Der neue Wirtschaftsbericht Ruhr 2016 ist da!  
 
 
 

Fobatec aus Dortmund: Wenn Fassaden im Zeitraffer altern

Ein Blick in die Zukunft wünschen sich viele - bei Fobatec aus Dortmund wird er Realität. Das junge Startup aus Dortmund zeigt mit moderner Technik, wie sich Dämmmaterialen für Gebäude im Zeitraffer verändern. Daraus können Rückschlüsse auf die eingesetzten Materialen gezogen werden und Produktionsprozesse optimiert werden.

Weiterlesen...

  Fobatec: Ein erfolgreiches Startup aus Dortmund  
 
 
 

Innovation Lab 2017: Teilnehmer-Matching mit Mentoren

Einmal mit einem Unternehmen die eigene Geschäftsidee zu Ende zu denken und bestenfalls in ein echtes Produkt zu verwandeln. Der Innovationsraum.Ruhr macht‘s möglich. Architekten, Designer und Software-Entwickler aus ganz Deutschland haben sich für den dreistufigen Wettbewerb „Innovation Call 2017“ angemeldet.

Weiterlesen...

  Ressourceneffziente Gewerbegebiete  
 
 
 

wmr inside: Dr. Christina Buckemüller

Zwischen Garten und Gewerbegebiet liegen auf den ersten Blick Welten - doch wenn man genauer hinsieht, lassen sich diese beiden Gegensätze sehr gut vereinen. Wie das geht, erklärt unsere Projektmanagerin für Ressourceneffzienz im wmr inside-Interview.

Weiterlesen...

  wmr inside: Dr. Christina Buckemüller  
 
 

Veranstaltungen

  MIPIM 2017 - DER WELTWEITE IMMOBILIENMARKT

MIPIM 2017 | Palais des Festivals | Cannes | Frankreich

14. - 17. März 2017

Bei der MIPIM, der führenden internationalen Fachmesse der Immobilienbranche, treffen sich die einflussreichsten Experten aus verschiedenen Marktaktivitäten, wie unter anderem den Bereichen Büro, Wohngebäude, Retail, Gesundheitssektor, Sport, Logistik und Industrie, um 4 Tage lang zu lernen, zu verhandeln und zum Networking.

Stadtentwicklung 2.0 | Innovation City Ruhr | Bottrop

ZIA | Stadtentwicklung 2.0 | Innovation City Ruhr | Bottrop

21. März 2017

Wie kann bezahlbarer Neubau gewährleistet werden? Wie lassen sich Klimaschutzanforderungen und die Energiewende in die wachsende Stadt integrieren? Der Veranstalter möchte Sie gerne herzlich dazu einladen, diese und andere Fragen bei Innovation City Ruhr in Bottrop zu diskutieren.

  Strukturpolitik 2.0 | Landtag NRW - Bürgerhalle | Düsseldorf

Strukturpolitik 2.0 | Landtag NRW - Bürgerhalle | Düsseldorf

21. März 2017

Was bedeutet die Dynamik der Digitalisierung für die Strukturpolitik NRW? Der diesjährige Frühjahrsempfang findet am 21. März 2017 von 18 – 21 Uhr in der Bürgerhalle des Landtags NRW statt. Thema: Strukturpolitik 2.0 – Herausforderungen für das Land NRW und seine Regionen. Anmeldung bitte bis 14.3.2017.

Innovation Day 2017 | SANAA-Gebäude | Essen

Innovation Day 2017 | SANAA-Gebäude | Essen

3. April 2017

Am 3. April 2017 steigt das Finale des wmr-Wettberwerbs "Innovation Call". Beim Innovation Day im Sanaa-Gebäude auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein werden die Nominierten ihre Produktweiterentwicklungen einer Jury präsentieren. Insgesamt winken 10.000 Euro Preisgeld. Melden Sie sich jetzt an!

 

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen