Der Leitmarktmarkt Ressourceneffizienz hat für die Metropole Ruhr eine große wirtschaftliche Bedeutung. Die Nachfrage nach ressourcenschonenden Verfahren, Produkten und Technologien steigt weiter an. Das Ruhrgebiet hat sich hier national und international zum Vorreiter und führenden Standort für umwelt- und klimaorientiertes Wirtschaften entwickelt. Die Region verfügt über ein breites Erfahrungswissen – insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau –, dass die Grundlage bildet, um die im Leitmarkt Ressourceneffizienz vorhandenen Chancen auch ökonomisch zu nutzen.