Die Zahl der ausländischen Direktinvestitionen (FDI) hat sich in der Metropole Ruhr im Jahr 2015 positiv entwickelt. Zwischen Hamm und dem Kreis Wesel haben sich nach Angaben von NRW.Invest 54 Unternehmen neu angesiedelt oder in die Erweiterung eines bestehenden Unternehmens investiert. Das ist ein Anstieg von 59 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit 34 ausländischen Direktinvestitionen.

„Mit unserer Internationalisierungsstrategie haben wir in China, den USA, Polen und der Türkei die Metropole Ruhr gezielt als Investitionsstandort vermarktet. Die erfolgreichen Zahlen bestätigen uns in unserer Arbeit als regionaler Ansprechpartner für Unternehmen beim Thema Ansiedlungen und Investitionen“, sagt Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Business Metropole Ruhr GmbH.

Kontakt

Gregor Boldt
Bereichsleiter
Tel.: +49 201 632488-24
Fax: +49 201 632488-99
boldt@business.metropoleruhr.de

Diesen Artikel weiterempfehlen