Biokunststoffe

Fraunhofer UMSICHT entwickelt biobasierte Kunststoffe mit spezifischen, oft auch neuartigen Eigenschaftsbildern, die denen fossil basierter Kunststoffe entsprechen oder diese sogar übertreffen.
Das Institut deckt die gesamte Entwicklungskette von der Polymerisation bis zur Kunststoffverarbeitung einschließlich umfassender Werkstoffcharakterisierung ab.
Unsere Stärke ist die Verbindung von langjährigem technischem Know-how mit dem ständigen Blick auf die Marktchancen und die Rohstoffverfügbarkeit. Diese ganzheitliche Betrachtung ist unsere Basis, die zu kostenbewussten Werkstofflösungen für unterschiedlichste Kunststoffprodukte führt.
Dabei gewährleisten wir die Verarbeitung unserer Biokunststoffe auf konventionellen Verarbeitungsmaschinen.

Mit dem Ziel, die im Rahmen des EU-Projekts PLASTiCE erreichten Ergebnisse zu verbreiten und eine Basis für weitere internationale Kooperationen zu schaffen, wurde Mitte 2014 mit dem Aufbau des »Globalen Netzwerks Nachwachsende Rohstoffe« durch die Schaffung nationaler Informationsstellen für nachhaltige Kunststoffe begonnen. Diese befinden sich in bekannten Forschungsinstituten, die über Know-how im Bereich nachhaltige Kunststoffe verfügen. Fraunhofer UMSICHT übernimmt für Deutschland diese Aufgabe.

Unternehmen



zurück zur Übersicht