Zum sechsten Mal veranstalteten die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST gemeinsam mit der Business Metropole Ruhr GmbH, der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg) sowie der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung e.V. im Oktober 2017 das Business and Investors Forum China (BIFC). Zum diesjährigen Forum reisten rund 600 Manager und Experten aus China und Deutschland nach Duisburg, um sich über Zukunftsthemen der Digitalwirtschaft auszutauschen. Das Forum gilt als wichtiges Netzwerktreffen, das Investoren die Chance bietet, chinesisch-deutsche Projekte zu initiieren.

Dass das Business and Investors Forum bereits zum zweiten Mal in Duisburg stattfand, hat einen guten Grund: Denn mit über fünf Millionen Menschen gilt die Metropole Ruhr als wichtiger Markt und führender Logistik-Hot-Spot für China. Besonders die Güterzugverbindung zwischen dem Duisburger Hafen und China trägt zum Ausbau der Handelsbeziehungen bei.

Partner der Veranstaltung war unter anderen die Duisburger Hafen AG. Eine Begleitausstellung aller Partner bot Möglichkeit zum Austausch und Networking. Zudem hatten die Gäste Gelegenheit, sich mit Tischtennisprofi Timo Boll und mit Vertretern des Vereins FC Schalke 04 bei verschiedenen digitalen Sportaktionen zu messen.

Ihr Ansprechpartner

Frank Speer
Projektmanager
Tel.: +49 201 632488-29
Fax: +49 201 632488-99
speer@business.metropoleruhr.de

Kontaktdaten speichern


Downloads:

Broschüre (deutsch)

Broschüre (chinesisch)

Diesen Artikel weiterempfehlen


Termin speichern

In Kalender eintragen