chillWARE Abkühlsimulation

Die chillWARE Abkühlsimulation ermöglicht die exakte Abkühlsimulation von extrudierten Kunststoffprodukten auf Basis der Finite Differenzen Methode.

Die Anwendungsfelder sind vielfältig, so können die Simulationsergebnisse beispielsweise genutzt werden, um die Produktqualität zu steigern, die Produktivität einer Extrusionslinie zu erhöhen oder den Kühlprozess möglichst energieeffizient zu gestalten. Über verschiedene Interfaces erlaubt chillWARE den Datenexport an Extrudersteuerungen bekannter Maschinen- und Anlagenbauer, so dass die optimierte Prozessführung direkt am Extruderbedienterminal ausgewählt werden kann (autoCHILL).

Unternehmen



zurück zur Übersicht